Verantwortung

Wir agieren nach dem Grundsatz „Erfolg durch Verantwortung“. Diese Verantwortung basiert auf Ehrlichkeit in der Marktkommunikation, dem Einbeziehen der gesamten Familie in die Zielgruppenansprache und der Bestärkung der Kinder darin, richtige Entscheidungen zu treffen („Kid Empowerment“).

Nur die rechtlichen Rahmenbedingungen einzuhalten, ist im Kindermarketing längst nicht mehr genug. Ein Unternehmen muss verantwortungsvoll und offen agieren, um das Vertrauen von Kindern UND Eltern zu erlangen. So kann ein langfristiger Markenaufbau ermöglicht werden.

Auf folgende Punkt ist im verantwortungsvollen Kindermarketing besonders zu achten:

  • Der emotionale Entwicklungsverlauf von Kindern sollte bei der Wahl der Ansprachetechniken berücksichtigt werden.
  • Kinder sollen befähigt werden, zwischen Werbung und (Programm-)Inhalt zu unterscheiden.
  • Die Zielgruppenansprache sollte an den langfristigen und nachhaltigen Nutzenaspekten des Produkts ausgerichtet werden.
  • Auf subtile Kaufaufforderungen und Desinformation ist zu verzichten.
  • Vor- und Nachteile einer (auch langfristigen) Produktnutzung sollen thematisiert, Produktrisiken in adäquater Weise hervorgehoben werden.